Sozialberatung für Frauen

Beratungs- und Informationsgespräche für Frauen

Unser Beratungsangebot richtet sich besonders an Frauen mit Migrationshintergrund, unabhängig vom Lebensalter und ihrer Lebensform, die sich in schwierigen Lebensphasen und -situationen befinden.

Die Beraterin begegnet den Frauen, die freiwillig in die Beratung kommen mit Offenheit und Akzeptanz. Die vertraulichen Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Arbeitsschwerpunkte in der Beratungsarbeit sind:
  • Hilfe bei Sprachproblemen und Verständigungsschwierigkeiten
  • Fragen zu finanziellen Hilfen und Kontakt zu Sozialbehörden/ Jobcenter
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen (z. B. Alg II)
  • Beratung zu Erziehungsthemen
  • Beratung bei Familienbelangen und Konfliktthemen
  • Rente und Grundsicherung
  • Vermittlung an andere Beratungsstellen und Fachdienste

Wir begleiten Frauen – bei Bedarf – zu Behörden in Nürnberg, leisten Beistand und falls notwendig Übersetzungshilfe.

Die Telefonberatung ist ein niedrigschwelliges Angebot, durch das Ratsuchende anonym und unverbindlich Unterstützung erhalten können.

Copyright 2020 - IFMZ e.V., Denisstraße 25, 90429 Nürnberg
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.